Tag-Archiv | Jacke

Kimono

Diesen hatte ich letztes Jahr schon angefangen, aber irgendwie ging mir das nicht so gut von der Hand. Das teil stand nicht im guten Omen, erst musste ich ständig zurück stricken weil es mit dem Muster nicht hingehauen hat und zu guter letzt musste ich feststellen das ich dummerweise eine Seite nicht als Knötchenrand gestrickt habe. Was noch nicht mal ganz so schlimm war, da ich es mit einem I-Cord Abschluß einfach ausgebessert habe das man es nicht mehr sieht. Aber das war noch nicht alles nach dem baden des guten Stückes fiel mir dann auf das ich auch noch einen Strickfehler in der Vorderteilblende habe. Aber das ist mir jetzt auch wurscht, ich habe keine Lust mehr auf das Teil. Gestern hatte ich es dann ausgeführt als ich bei Tina im Wolllädchen war und die Gute hat dann auch noch gleich ein Paar Tragefotos gemacht.

Verstrickt habe ich 6,5 Knäule Katia Missouri, 60% Baumwolle, 40% Acryl 50g/145m LL.

Die Anleitung findet Ihr in dem Katia Heft Damen 89 „Chic Frühjahr/Sommer“ oder in der Simply Stricken „Februar/März 2016“

Wolle ist aus Tinas Wolllädchen dort bekommt Ihr auch das Anleitungsheft sofern vorrätig. Oder Ihr könnt auch auf Ihrem Blog Tinas Strickcafe gerne stöbern.

Advertisements

Melierte Jacke

Bevor ich nun mit Frühjahr – und Sommerprojekte beginne, möchte ich euch noch mein letztes Winterprojekt zeigen. Eine melierte Jacke aus Katia „Kilt“, wie schon in einem vorherigen Beitrag erwähnt gibt es diese Wolle leider nicht mehr, verbraucht habe ich 9 Knäule mit 65 m LL auf 50 g.  Die Anleitung habe ich aus der „Simply stricken“ Fantastische Winter-Strickideen 03/2015, sie müsste auch in einen der älteren Winterhefte von Katia sein. Die Wolle habe ich wie immer, bei meinem Händler des Vertrauens, Tinas Wolllädchen erstanden. Wer kein Facebook hat kann Tina auch über Ihren Blog erreichen.

Weste

Die Weste ist aus „Katia Kilt“ gestrickt, mit einer LL von 65 m auf 50 g. Verbraucht habe ich insgesamt 5 Knäule. Leider wurde dieses schöne Garn aus dem Sortiment genommen und somit auch die Anleitung zu der Weste. Die Anleitung war auch in einem Anleitungsheft von Katia, leider kann ich nicht mehr sagen in welchem. Wer Interesse an der Anleitung hat kann sich gerne an Tina wenden, vielleicht hat sie noch das Heft und Ihr könnt es bei Ihr kaufen. Die Wolle habe ich in Tinas Wolllädchen gekauft und wer kein Facebook hat kann sie auch über Ihren Blog erreichen.

weste-kilt

 

Jacke

Endlich ist die Jacke fertig, das schlimmste war mal wieder das zusammen nähen ;). Ich habe knapp 6 Knäule Azteca, 100 g, 180 m LL ,Color 7841, verstrickt. Die wolle ist wie immer 🙂 aus Tinas Wolllädchen. Ihr könnt auch auf ihren Blog die tolle Wolle bestellen. Getragen habe ich sie auch schon und sie hält so schön warm. Die Anleitung dazu findet Ihr bei Katia

jacke2jacke1

img-20170107-wa0004

Jacke mit kurzen Ärmeln und Rundpasse

Es ist nun doch schon wieder etwas länger her das ich hier was fertiges gezeigt habe, was nicht heißt das ich zwischenzeitlich keine Sachen gestrickt habe.

Die Jacke ist schon etwas länger fertig, es fehlten nur noch die Knöpfe. Da ich aber keine passenden zu Hause hatte mussten erstmal welche gekauft werden, da ich aber privat zur Zeit viel um die Ohren habe, dauerte es ein wenig. Nun ist das gute Stück gebadet und kann ausgeführt werden. Gestrickt aus knapp 500 g DROPS Nepal Mix, 50 g – 75 m LL. Die Anleitung stammt von DROPS Garndesign und diese könnt Ihr hier finden.

drops-jacke-108-40

Dann kann ich euch noch ein kleine Sache zeigen. Tina hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, am ersten Samstag im Monat hat sie Ihr Wolllädchen von 13 – 18 Uhr geöffnet, in dieser Zeit kann man , mit vorheriger Anmeldung, an einem Kurzprojekt teilnehmen. Näheres könnt Ihr dazu hier finden. Jetzt im September haben wir einen Utensilo aus der schönen Washi von Katia gehäkelt.

14292376_1311513758882347_366818264190673229_n

Blossom

Dies war ein Kal mit unserer Strickrunde in Tinas Strickcafé. Ich hatte mich für die Färbung Laguna 4 fädig Merino/Seide/Cashmere entschieden. Wie immer natürlich in Tinas Wolllädchen gekauft. Die Anleitung findet ihr bei Ravelry. Ich habe allerdings das Muster nur in den Vorderteilen und bei mir sieht das Muster auch anders aus wie auf den Bildern. Kann mir zwar nicht erklären was ich da falsch gemacht habe, weil eigentlich ist es recht einfach. Aber egal mir gefällt es trotzdem und ich denke das ist die Hauptsache.

blossom2

Kinderjacke

Diese Jacke aus Katia Kathmandu ist schon vor einiger Zeit fertig geworden. Gestrickt für meine jüngste Enkeltochter, obwohl ich schon eine Nummer größer gestrickt habe ist sie doch leider etwas zu knapp geworden. Wie immer habe ich die Wolle aus Tinas Wolllädchen. Die Anleitung dazu findet Ihr im Heft „Katia Kinder 75“ Herbst/Winter oder auf der Seite von Katia.