Tag-Archiv | Katia

Poncho City

Der Poncho ist aus 4 Knäule Katia City gestrickt. Leider hat Katia diese Wolle aus dem Programm genommen und somit auch die Anleitungen passend zu der Wolle. Wer allerdings den Kalender von 2015 besitzt hat Glück, da er dort als Bild mit Anleitung bei ist. Ich musste zwischendurch leider etwas wieder ribbeln da ich mich vermessen hatte. Auch hatte ich Probleme mal wieder beim zusammen nähen und somit habe ich ihn  immer wieder mal zur Seite gelegt weil ich dann genervt war von dem Teil, auch mit den Knöpfen sowie die dazu gehäkelten Schlaufen gaben für mich ein Problem, da es nicht genau in der Anleitung angeben ist wo genau die Schlaufen angebracht werden sollen. Laut Bild ist eigentlich nur ein Knopf zu sehen, aber es sollen drei angenäht werden. Ich werde wohl nochmal andere bzw. kleinere Knöpfe besorgen und diese dann doch noch anders annähen. Jetzt bin ich erstmal so damit zufrieden und Froh das er soweit fertig ist.

Advertisements

Einige Geschenke

Wir hatten vor längerer Zeit einen Kurzurlaub geplant, in die Schweiz zu meiner Freundin. Da hatte ich nun in den letzten Wochen einige Sachen gestrickt und gehäkelt als kleines Mitbringsel bzw. als Geburtstagsgeschenk. Unter anderem hat meine Freundin zum Geburtstag, diese Tasche die ich euch schon mal gezeigt hatte, bekommen. Außerdem gab es noch ein Paar Socken sowie gehäkelte Topflappen als Schweizer Fahne und etwas Schoki.

Für die Enkeltochter hatte ich ein kleine Tasche gehäkelt und dann gefüllt mit Ü-Ei und Kinderschokolade.

Für die Tochter gab es einen Loop, gestrickt aus einem Knäuel „Katia City“ 100 g/220 m LL

 

 

Außerdem hatte ich dann noch 2 Tücher bei, wo sie sich selbst aussuchen konnten wer was möchte. Das Virustuch hatte ich schon vor etwas längerer Zeit gehäkelt, welches Ihr hier findet.

Das zweite war nochmal ein einfaches Tuch aus „Katia Washi“ 100g/100m LL. Das hatte ich letztes Jahr schon mal gestrickt welches Ihr hier findet.

 

 

Felix der Zweite

Nachdem meine Tochter meinen Felix vom Wettbewerb von Katia gesehen hatte,  wollte sie auch einen. Diesmal habe ich Ihn aus Katia Capri gehäkelt mit einer LL von 125 m auf 50 g, mit den Wunschfarben rot und grün und ohne Stricknadeln und Beutel. Gestern hat er dann auch seinen Besitzer gewechselt und meine Tochter hat sich riesig gefreut.

Wie immer habe ich die Wolle dazu in Tinas Wolllädchen gekauft. Ihr findet Tina entweder auf Facebook oder auf Ihrem Blog Tina’s Strick Café.

dav

Kimono

Diesen hatte ich letztes Jahr schon angefangen, aber irgendwie ging mir das nicht so gut von der Hand. Das teil stand nicht im guten Omen, erst musste ich ständig zurück stricken weil es mit dem Muster nicht hingehauen hat und zu guter letzt musste ich feststellen das ich dummerweise eine Seite nicht als Knötchenrand gestrickt habe. Was noch nicht mal ganz so schlimm war, da ich es mit einem I-Cord Abschluß einfach ausgebessert habe das man es nicht mehr sieht. Aber das war noch nicht alles nach dem baden des guten Stückes fiel mir dann auf das ich auch noch einen Strickfehler in der Vorderteilblende habe. Aber das ist mir jetzt auch wurscht, ich habe keine Lust mehr auf das Teil. Gestern hatte ich es dann ausgeführt als ich bei Tina im Wolllädchen war und die Gute hat dann auch noch gleich ein Paar Tragefotos gemacht.

Verstrickt habe ich 6,5 Knäule Katia Missouri, 60% Baumwolle, 40% Acryl 50g/145m LL.

Die Anleitung findet Ihr in dem Katia Heft Damen 89 „Chic Frühjahr/Sommer“ oder in der Simply Stricken „Februar/März 2016“

Wolle ist aus Tinas Wolllädchen dort bekommt Ihr auch das Anleitungsheft sofern vorrätig. Oder Ihr könnt auch auf Ihrem Blog Tinas Strickcafe gerne stöbern.

Felix

Katia hat zu einem Wettbewerb aufgerufen an dem man noch bis zum 11.6.2017 teilnehmen kann. Ich fand Felix ganz witzig und hatte mich dazu entschlossen mit zu machen. Somit stelle ich euch nun meinen Felix vor der unterm Rhododendron sitzt und vor sich hin strickt. 🙂 Wenn Ihr noch mit machen wollt, dann findet Ihr alles dazu auf dem Blog von Katia oder auf Facebook. Gehäkelt ist er aus Big Alabama 50g / 80m LL. Die Wolle habe ich aus Tinas Wolllädchen. Oder auf Ihrem Blog Tina’s Strick – Café

IMG_20170529_125855